Dailysocks goes Pink – Kaufe Socke und unterstütze damit andere!

Unter diesem Motto haben wir gemeinsam mit Pink Ribbon

Deutschland einen Aufruf im Kampf gegen Brustkrebs gestartet.

Die Organisation Pink Ribbon Deutschland setzt sich weltweit

mit sehr viel Engagement dafür ein, die Sensibilität für

Brustkrebs zu stärken, denn für die Heilungschancen dieser

Krankheit ist eine Früherkennung äußerst wichtig.

Dementsprechend appelliert Pink Ribbon Deutschland mit vielen

verschiedenen Kampagnen an alle Frauen dieser Welt, ihre

erkrankten Mitmenschen zu unterstützen und präventiv

vorzugehen, um Brustkrebs frühzeitig entgegenzuwirken. Wie

Pink Ribbon jedoch klarstellt, kann auch durch diese

Organisation die Krankheit nicht verhindert oder abgeschafft

werden, doch was möglicherweise erreicht werden kann ist eine

positive Beeinflussung des Krankheitsverlaufes, eine Steigerung

der Erfolgsquote bei der Behandlung, die Sicherung

bestmöglicher Lebensqualität und womöglich auch die

Sterberate zu senken. Ihr Ziel ist es, die Menschen rund um das

Thema Brustkrebs aufzuklären und somit auf die großen

Chancen bei einer Früherkennung hinzuweisen. Sie stehen den

Betroffenen zur Seite, genau wie den Angehörigen und dem

Umfeld, sowohl im Kampf gegen den Brustkrebs, als auch im

Prozess der Genesung. All diese Aspekte im Rahmen von Pink

Ribbon Deutschland möchten auch wir von Dailysocks.berlin

unterstützen und Pink Ribbon Deutschland behilflich sein. Mit

der Sommeraktion „DAILYSOCKS goes PINK“ lassen wir 50% der

Erlöse aller verkauften pinken Socken der Organisation

zukommen. Wie bei den anderen sozialen Projekten, die wir

unterstützen, ist uns auch bei diesem Aufruf wichtig, dass nicht

nur unsere Kundin von den tollen Fashionsöckchen profitiert,

sondern gleichzeitig etwas Gutes tut und andere Menschen

unterstützt.

Um auf das Projekt „DAILYSOCKS goes PINK“ aufmerksam zu

machen, haben wir tolle prominente Unterstützerinnen und

Botschafterinnen an Bord. Ganz spontan und ungezwungen

hatten wir sofort eine positive Rückmeldung von der

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann und der RTL

Moderation Tanja Bülter, die die Aktion nur wenige Tage später

auf Instagram vorgestellt haben. Weitere Unterstützerinnen sind

die Sportmoderation Annika Zimmermann, Marlene Lufen vom

SAT 1 Frühstücksfernsehen, Paula Lambert, die Sex-Kolumnistin,

mit eigener Show auf SIXX, die erfolgreiche

Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke, die auf dem Weg zum CHIO

Aachen unsere Söckchen gepostete hat, um auf DAILYSOCKS

goes PINK aufmerksam zu machen, sowie die erfolgreiche

Bloggerin und BigFM Radiomoderation #elenorelolanaomi.

An dieser Stelle möchten wir allen Botschafterinnen sehr

herzlich danken!

Soziales Engagement ist uns eine Herzensangelegenheit und

wir denken uns immer wieder Aktionen aus, bei dem unsere

Kundinnen soziale Projekte durch den Kauf von Socken

unterstützen können, ohne, dass sie zusätzlich spenden

müssen. Vielmehr wird ein Teil des Gewinns abgeknapst, um es

einem Hilfsprojekt zugutekommen zu lassen. Wer dennoch Lust

hat die wirklich sehr engagierte Organisation PINK RIBBON zu

unterstützen, kann auf der Seite Pink Ribbon Deutschland, mit

einer persönlichen Spende, zur weiteren Unterstützung

beitragen, denn zuletzt zählt der Gedanke – GEMEINSAM SIND

WIR STARK!

Auf die pinken Socken fertig los https://dailysocks.berlin/pink-

ribbon/

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.